Freie Strasse

(Copyright Planungsamt / BVD)

Ausgangslage

Die Freie Strasse wird den heutigen Bedürfnissen an eine zeitgemässe Einkaufsstrasse und Fussgängerzone nicht gerecht. Verschiedene Werkleitungen wie Abwasser, Elektrizität, Trinkwasser und Telekom müssen saniert werden.
Die Gesamterneuerung der Strasse wird gemäss den neuen Gestaltungsprinzipien des Gestaltungskonzepts Innenstadt (GKI) ausgeführt und an die aktuellen Nutzungsanforderungen angepasst. Angestrebtes Ziel ist, eine gemütliche Flanier- und Einkaufsmeile zu schaffen. Attraktive Aufenthaltsmöglichkeiten sollen das Einkaufserlebnis bereichern. Eine reibungslose Anlieferung für die Geschäfte muss stets gewährleistet bleiben und die verschiedenen Anlässe wie der Stadtlauf oder die Fasnacht sollen weiterhin optimal durchgeführt werden können.
Die Gesamterneuerung der Oberfläche bietet auch die Möglichkeit, auf der gesamten Länge das Fernwärmenetz (Angebot eines nachhaltigen Energiebezugs gemäss neuem Energiegesetz) auszubauen. Die Oberflächenentwässerung wird ebenfalls erneuert und das Regenwasser dadurch künftig direkt in den Rhein abgeleitet.

Aufgaben und Ziele

  • Sicherstellen einer hohen Aufenthaltsqualität für Anwohner und Besucher.
  • Umgestaltung der Freie Strasse zu einer attraktiven und zeitgemässen Fussgängerzone und Flaniermeile.
  • Gewährleisten einer hohen Nutzungsflexibilität im Strassenraum um aktuellen und zukünftigen Entwicklungen gerecht zu werden.
  • Verwendung von hochwertigen Materialien für eine lange Lebensdauer und zur Attraktivitätssteigerung der Strasse.

Projektstand

Vorprojekt

Projektdauer

2017 - 2018 Vorprojekt